Steuerthemen von den Jungparteien

2020-01-28T16:54:46+01:0028. Januar 2020|

Gleich zwei kantonale Volksinitiativen zu Steuerthemen kommen im Februar vor das Stimmvolk und beide stammen von Jungparteien. Auf der einen Seite will die «Entlastungsinitiative» der JuSo tiefe Einkommen steuerlich entlasten und hohe Einkommen steuerlich massiv höher belasten. Konkret will die Initiative die Untergrenze für die Besteuerung von Einkommen von 6'700 auf 19'300 Franken anheben, [...]

Steuern zu hoch

2020-01-22T11:27:07+01:0022. Januar 2020|

Ertragsüberschüsse sind überall. Der Kanton Zürich hat 162 Gemeinden. Im Jahre 2018 machten die Gemeindehaushalte (Gemeinden, Sekundarschulen, Primarschulen) insgesamt Ertragsüberschüsse von 372 Mio. Franken. Der Kanton Zürich machte dabei einen Ertragsüberschuss von 548 Mio. Franken. Zusammen also 920 Mio. Franken zu viel Steuern vereinnahmt! Und es ist das dritte Jahr in Folge, dass solch [...]

Verbales Seilziehen um Steuergesetz

2020-01-19T15:06:19+01:0017. Januar 2020|

Die Jungfreisinnigen des Kantons Zürich möchten mit ihrer Mittelstandsinitiative die Steuerlast für den Mittelstand und die tieferen Einkommen senken. Zürcher Unterländer

Konkret zu den Steuervorlagen

2020-01-07T13:40:21+01:007. Januar 2020|

Die Mittelstandsinitiative entlastet alle Steuerpflichtigen und verbessert das Zürcher Steuersystem, so dass wir auch zukünftig genügend Steuereinnahmen für die staatlichen Leistungen haben. Mehr dazu in der Diskussion auf TeleZ: https://www.telez.ch/konkret-zu-den-abstimmungen-vom-9-februar-2020_16906/?fbclid=IwAR3OduBaHdano0ilam-xHONfIkX4TtiUrndRG2jtVgYHgKsJBfmuIowOd6A

Abstimmungskampagne für die Mittelstandsinitiative lanciert «Weniger ist mehr für Alle»

2020-01-06T10:49:14+01:005. Januar 2020|

Ein breit verankertes Abstimmungskomitee aus Zürcher Politik und Wirtschaft lanciert ab dem 06. Januar die Abstimmungskampagne für die Mittelstandsinitiative. Mit klaren Botschaften wie «Zürcher wollen weniger zahlen», «Zürcher fertig ausgepresst» oder «Weniger ist mehr für Alle» wird der Zürcher Stimmbevölkerung über die kommenden fünf Wochen die Mittelstandsinitiative näher gebracht. Eine Initiative der Jungfreisinnigen Kanton [...]

Der kantonale Steuerfuss bleibt unverändert

2020-01-03T20:34:39+01:0018. Dezember 2019|

Am Ende einer langen Budgetdebatte scheitern SVP und FDP mit ihrem Antrag einer Steuerentlastung. Finanzdirektor Ernst Stocker muss sich den Vorwurf gefallen lassen, sich nicht an ein Versprechen gehalten zu haben. Neue Zürcher Zeitung